Für 309 Franken – Barça vermietet das Camp Nou an Hobby-Fussballer
Publiziert

«Traum kann Wirklichkeit werden»Für 309 Franken – Barça vermietet das Camp Nou an Hobby-Fussballer

Der hochverschuldete FC Barcelona findet kreative Wege, um Geld in die Kassen zu spülen. Die Katalanen vermieten nun ihr Stadion an Hobby-Kicker – zu einem Spott-Preis.

1 / 3
Einmal im Leben im Camp Nou Fussball spielen? Dieser Traum kann jetzt Realität werden.

Einmal im Leben im Camp Nou Fussball spielen? Dieser Traum kann jetzt Realität werden.

REUTERS
Normalerweise spielen Superstars wie Pierre-Emerick Aubameyang oder Ousmane Dembélé im legendären Stadion.

Normalerweise spielen Superstars wie Pierre-Emerick Aubameyang oder Ousmane Dembélé im legendären Stadion.

AFP
Nun kann jeder Hobby-Kicker für 309 Franken zweimal 30 Minuten im Camp Nou kicken.

Nun kann jeder Hobby-Kicker für 309 Franken zweimal 30 Minuten im Camp Nou kicken.

AFP

Darum gehts

Dass den FC Barcelona horrende Schulden in der Höhe von umgerechnet 1,39 Milliarden Franken plagen, ist bereits seit längerem ein offenes Geheimnis. Nun haben sich die Katalanen aber neue Wege einfallen lassen, um Geld in die Kassen zu spülen.

Die finanzielle Not von Barça wird es wohl nur verschwindend wenig lindern, aber die Fans der Blaugrana haben in diesem Sommer für etwas mehr als 300 Franken die vielleicht einmalige Möglichkeit, im Stadion ihres Herzensclubs selber aufzulaufen. 

Eigener Schiri und Getränke inklusive

Für umgerechnet 309 Franken pro Person bietet der FC Barcelona nämlich zwischen dem 6. und 11. Juni jedem Freizeitkicker an, im Camp Nou ein Fussballspiel zu bestreiten. 15 Minuten Aufwärmen, zweimal 30 Minuten Spielzeit plus anschliessender Besuch im Vereinsheim sind im Paket inbegriffen. 

«Euer Traum kann Wirklichkeit werden», schrieb der Club auf seiner Homepage und ergänzt, dass die Fans für den Preis auch Elektrolyt-Getränke bekommen, durch den Spielertunnel einlaufen dürfen sowie einen richtigen Schiedsrichter beim Match zur Verfügung gestellt bekommen.

Heiraten kann man schon lange

Schon seit einigen Jahren ist es im Camp Nou zudem auch möglich, Hochzeiten abzuhalten. Abhängig von der genauen Räumlichkeit im Bauch des fast 100’000 Zuschauer fassenden Stadions variieren die Preise für eine Vermählung in der katalanischen Fussball-Kathedrale zwischen 1650 und 14’000 Franken. 

(flo)

Deine Meinung

2 Kommentare