Aktualisiert

Lotto-Rekord-JackpotFür 50 Millionen können Sie auf diesen Inseln leben

Der Jackpot ist noch immer nicht geknackt, über 50 Millionen warten im Schweizer Lotto. Wir zeigen Ihnen, wo Sie damit hinziehen könnten.

von
mst
1 / 31
Darf es für Sie eine Insel sein? Ja? Wie wäre es zum Beispiel mit dem Little Ragged Island in den Bahamas?

Darf es für Sie eine Insel sein? Ja? Wie wäre es zum Beispiel mit dem Little Ragged Island in den Bahamas?

vladi-private-islands.com
Direkt neben dem grösseren Ragged Island gelegen bietet die Insel einen privaten Rückzugsort. Sie eignet sich laut Website hervorragend zum Fischen.

Direkt neben dem grösseren Ragged Island gelegen bietet die Insel einen privaten Rückzugsort. Sie eignet sich laut Website hervorragend zum Fischen.

vladi-private-islands.com
Ausserdem gehören Ihnen Dutzende von Kokospalmen und fruchtbarer Boden. Kostenpunkt: 22,7 Millionen Franken. Da liegt auch noch ein hübsches Häuschen drin.

Ausserdem gehören Ihnen Dutzende von Kokospalmen und fruchtbarer Boden. Kostenpunkt: 22,7 Millionen Franken. Da liegt auch noch ein hübsches Häuschen drin.

vladi-private-islands.com

Weisse Sandstrände, azurblaues Meer, grüne Natur: Trauminseln sind käuflich, aber in der Regel unerschwinglich. Nicht aber für den Gewinner im Schweizer Lotto, sollte er tatsächlich die 50 Millionen abräumen.

Inseln, Schlösser, Landsitze

Wenn sich das Budget spontan erhöht, dann könnte man in eine Traumimmobilie investieren. Sie haben schon immer von einem eigenen kleinen Eiland geträumt, von einem Schloss oder einem Landsitz? Kein Problem: Wir haben für Sie zehn Inseln oder grössere Anwesen für unter 50 Millionen.

Little Ragged Island, Bahamas

Auf Little Ragged Island wachsen Abertausende von Pockholzbäumen, es gibt neun Kilometer Meeranstoss und einen gut geschützten Hafen. Allerdings ist hier noch keine Unterkunft gebaut. Das ist aber nicht so schlimm: Nach dem Kaufpreis bleiben Ihnen noch über 20 Millionen für ein schmuckes Häuschen. Preis: 22,7 Millionen Franken

Irvington Estate, New York State

1630 Quadratmeter Wohnraum, verpackt in Schlossoptik. Das Irvington Estate hat acht Schlafzimmer, zehn Bäder (und zwei zusätzliche Toiletten), mehrere Cheminées, einen Pool und eine beheizte Garage für die vier Autos, die Sie sich nach dem Kauf immer noch locker leisten können. Preis: 13,5 Millionen Franken

Big Darby Island, Bahamas

Sie wollen lieber eine Insel, auf der Ihr Anwesen schon steht? Auf Big Darby Island steht sogar eine Art Schloss, 650 Quadratmeter gross. Die Insel befindet sich 400 Kilometer vor Miami. Neben dem Schloss können Sie hier auch vierzehn (!) eigene Strände besuchen. Preis: 39,4 Millionen Franken

Batchawana, Ontario

Wenn Sie die Karibik zu langweilig finden, dann zieht es Sie vielleicht nach Kanada. Hier bekommen Sie eine bisher unbebaute Doppel-Insel im Lake Superior. Ihre Nachbarn? Bäre, Wölfe und Elche. Und es gibt bereits eine Erlaubnis für eine Privat-Landebahn. Einen Privatjet liegt nach dem Kauf nämlich auch noch drin. Preis: 12,2 Millionen Franken

Islands of Happy Days, Wisconsin

Die beiden Inseln im Balsam Lake im US-Bundesstaat Wiconsin sind durch eine Brücke verbunden. Es gibt eine 2800 Quadratmeter grosse Lodge und neun Hütten in unterschiedlichen Grössen, die beispielsweise vermietet werden könnten. Die Insel ist im Sommer für Gäste geöffnet, an denen Sie durchaus noch etwas verdienen könnten. Preis: 18,3 Millionen Franken

Cerralvo Island, Mexico

Knapp 100 Kilometer von La Paz entfernt liegt die Isla Cerralvo. Auf einer Fläche von 14,164 Hektaren finden sich allerlei Hügel für begeisterte Wanderer. Der höchste Gipfel ist 2100 Meter hoch. Die Insel ist komplett unerschlossen, der Käufer müsste sich neben seiner Unterkunft auch um Strom und Wasserversorgung kümmern. Würde aber finanziell drinliegen. Preis: 20,25 Millionen Franken

Baliceaux Island, Karibik

Die Insel wird auch «Cinderella der Grenadinen» genannt – und liegt bisher im Schatten ihrer Nachbarinseln Mustique und Bequia. Zu Unrecht: Mit dem richtigen Budget könnte auf der Insel auch ein Hotel eröffnet werden. Die Gegend eignet sich hervorragend zum Schnorcheln, Tauchen und Segeln. Preis: 30,3 Millionen Franken

La Valera di Arese, Italien

Kein Schloss, aber fast: Eine Villa aus dem 18. Jahrhundert steht in Italien zum Verkauf. 15 Hektaren Parkfläche gehören dazu, ein klassischer, italienischer Garten. Die eine Hälfte der Villa wurde bereits renoviert, die andere ist in Arbeit. Sie ist nur zwölf Kilometer von Mailand entfernt. Preis: 27,4 Millionen Franken

Honolua Bay Estate, Hawaii

Wenn Ihnen Wisconsin zu sehr Festland ist, dann hätten wir noch ein Anwesen in Hawaii. Fotograf Peter Lik kaufte das Anwesen einst und baute es ganz nach seinen Wünschen um: Es gibt jetzt einen Weinkühler und eine 24 Meter lange Glasfront, die sich automatisch öffnen lässt. Natürlich gibt es ein Gästehaus. Preis: 19,1 Millionen Franken

Villa Alpgütli, Winterthur

Das war Ihnen jetzt alles zu weit weg? Dann bleiben Sie doch hier. Die Villa Alpgütli liegt in Winterthur und hat 600 Quadratmeter Wohnfläche. Insgesamt hat das Grundstück fast 7000 Quadratmeter. Platz im Haus hat es aber auch: neun Schlafzimmer, sieben Bäder, fünf Garagenplätze – und eine separate Einliegerwohnung. Preis: 13 Millionen Franken

Sie spielen kein Lotto und diese Anwesen liegen auch im besten Falle über Ihrem Budget? Hier finden Sie Mietwohnungen in Ihrer Nähe:

Deine Meinung