Hasel und Erle in der Luft: Für Allergiker ist das Frühlingswetter nur halb so schön
Publiziert

Hasel und Erle in der LuftFür Allergiker ist das Frühlingswetter nur halb so schön

Sonnenschein, warme Temperaturen – und dann beginnt bereits die Nase zu jucken und die Augen werden rot: Aufgrund des starken Pollenflugs leiden Hasel- und Erle-Allergiker zurzeit besonders. Und auch die nächste Woche bringt keine Besserung.

von
Bianca Lüthy
1 / 4
Hasel- und Erlenpollen fliegen durch die Luft. 

Hasel- und Erlenpollen fliegen durch die Luft.

Getty Images
Sobald im Winter die Temperaturen milder werden, fangen Pflanzen an zu blühen. 

Sobald im Winter die Temperaturen milder werden, fangen Pflanzen an zu blühen.

Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dp
Die Pollen der Purpur-Erle lösen auch im Winter Heuschnupfen aus.

Die Pollen der Purpur-Erle lösen auch im Winter Heuschnupfen aus.

20 Minuten

Darum gehts

  • In der Schweiz herrschen zurzeit sehr milde Temperaturen.

  • Diese bringen auch viele Pollen.

  • Vor allem Hasel und Erle machen Allergikern derzeit zu schaffen.

Allergiker, die heute auf dem Balkon sassen, um das schöne Frühlingswetter zu geniessen, dürften eine böse Überraschung erfahren haben: Jucken in der Nase und gerötete Augen. Grund dafür ist der starke Pollenflug.

So sind zurzeit vor allem Hasel und Erle aktiv. «Das sind immer die ersten Sträucher, die anfangen zu blühen», erklärt Reto Vögeli von «Meteo News». Bereits Anfang Februar, als das Wetter etwas milder wurde, begannen sie zu blühen.

Eine hohe Konzentration dieser Pollen gibt es aber erst seit letzter Woche. Für Allergiker sei das jedoch nichts Neues, dass es bereits so früh anfängt. «Das ist absolut planmässig», so Vögeli.

Temperaturen steigen bis auf die 18 Grad

Auch nächste Woche wird der Pollenflug wohl kaum ablassen: So sind weiterhin viel Sonnenschein und milde Temperaturen zu erwarten. So soll es laut Meteo Schweiz viel Sonne geben. Die Tage starten morgens mit etwas Nebel im Flachland und Temperaturen um den Gefrierpunkt. Im Verlauf des Tages wird es aber wärmer und es werden nebst viel Sonne Temperaturen zwischen 14 und 18 Grad erwartet.

Deine Meinung

52 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Lady Jane 1

22.02.2021, 11:15

Dann sollte man dringend diesen unverschämten Pflanzen eine Maske anziehen

enrico 7

22.02.2021, 10:06

Wahrscheinlich wir es bald Coronapollen-Allergie heissen

mit Maske recht lästig

22.02.2021, 06:17

Meine Nase rinnt ganzjährig, ich glaube nicht, dass es allergisch ist.