Aktualisiert 04.01.2016 07:51

WTA-Turnier BrisbaneFür Bencic schneit es zum Saisonbeginn Breaks

Belinda Bencic startet erfolgreich in die neue Saison. Die Schweizerin schlägt beim WTA-Turnier in Brisbane Sara Errani 6:1, 6:2.

Im vergangenen Jahr war Belinda Bencic der Saisonauftakt gründlich missglückt. In den ersten drei Turnieren verlor sie jeweils in der ersten Runde, wobei sie in Sydney und am Australian Open in Melbourne jeweils nur drei Games holte. Diesmal war sie bereit und siegte sie nach 55 Minuten.

Bencic trumpfte vor allem bei Aufschlag von Errani gross auf, brachte doch die Italienerin ihren Service kein einziges Mal durch. Die Schweizer Nummer 2 gewann beim Return 32 von 43 Punkten; beim zweiten Aufschlag gestand sie der Italienerin nur einen Punkt zu. Damit entschied Bencic auch das zweite Spiel gegen Errani für sich, nachdem sie vor einem Jahr in Charleston auf Sand in drei Sätzen triumphiert hatte.

Nächste Gegnerin ist die Amerikanerin Samantha Crawford (WTA 142), die sich gegen die Australierin Priscilla Hon (WTA 334) 6:4, 6:4 durchgesetzt hat. Gegen die 20-jährige Crawford verlor Bencic das bisher einzige Duell beim Juniorenturnier am US Open mit 6:7, 6:3, 5:7. Dieses liegt allerdings schon mehr als drei Jahre zurück.

Bacsinszky in der ersten Runde out

Tags zuvor hatte die zweite Schweizer Hoffnung in Down Under ihre Saisonpremiere verloren. Timea Bacsinszky gewann gegen Anastasia Pawljutschenkowa nur drei Games. Die an Nummer 5 gesetzte Waadtländerin verlor ihr Auftaktspiel in Brisbane gegen die Russin Anastasia Pawljutschenkowa (WTA 28) diskussionslos mit 2:6, 1:6. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.