Für den Schutz der Alpen auf den Gipfel
Aktualisiert

Für den Schutz der Alpen auf den Gipfel

Dem Gebiet Jungfrau-Aletsch- Bietschhorn wird laut Alpenschutzorganisationen zu wenig Sorge getragen.

Mountain Wilderness und zwei SAC-Sektionen protestierten dort gegen Heli-Skiing und Panoramaflüge.

In einem Manifest forderten die Teilnehmer die Behörden auf, ihre Verantwortung für den Schutz der einmaligen Landschaft wahrzunehmen.

Das Gebiet wurde 2002 von der Unesco unter Schutz gestellt.

Deine Meinung