Tödliche Unfälle: Für diese Filme liessen Stuntmen ihr Leben
Aktualisiert

Tödliche UnfälleFür diese Filme liessen Stuntmen ihr Leben

Stuntmen müssen aus brennenden Autos und von fahrenden Zügen springen. Dass sich dabei immer wieder tödliche Unfälle ereignen, ist kaum bekannt.

von
las
1 / 8
Im Film «XXX» (2002) mit Vin Diesel wurde dessen Stunt Double getötet, als er mit einem Paraglider in eine Brücke krachte. Die Szene wurde im Film übrigens gezeigt.

Im Film «XXX» (2002) mit Vin Diesel wurde dessen Stunt Double getötet, als er mit einem Paraglider in eine Brücke krachte. Die Szene wurde im Film übrigens gezeigt.

Columbia
Während der Dreharbeiten zu «The Expendables 2» (2012) verlor ein Stuntman bei einer Explosion sein Leben, ein anderer wurde schwer verletzt.

Während der Dreharbeiten zu «The Expendables 2» (2012) verlor ein Stuntman bei einer Explosion sein Leben, ein anderer wurde schwer verletzt.

Millenium Films
Während der Dreharbeiten zu «Twilight Zone» (1983) wurden Vic Morrow sowie zwei Kinderstars von den Rotoren eines Helikopters geköpft.

Während der Dreharbeiten zu «Twilight Zone» (1983) wurden Vic Morrow sowie zwei Kinderstars von den Rotoren eines Helikopters geköpft.

Warner Bros.

Es gibt Actionfilme, bei denen sich der Zuschauer wundert, wie die eine oder andere Szene gedreht wurde. Besonders haarsträubende Aktionen liefern sich die Stuntmen in den James-Bond-Filmen: Sie fallen im Kampf mit Agent 007 von Zugwaggons, stürzen mit Flugzeugen oder Fallschirmen ab oder werden von Gewehrkugeln durchsiebt.

Zum Glück geht meistens alles gut und die harten Jungs kehren nach getaner Arbeit heil zu ihren Familien zurück. Es gibt aber auch Film-Produktionen, bei denen Darsteller ernsthaft verletzt oder sogar getötet wurden. Die Seite Digg.com hat eine Liste mit den dramatischsten Unfällen veröffentlicht.

Sehen Sie die schlimmsten Unfälle am Filmset in unserer Bildstrecke

Deine Meinung