Aktualisiert

Party: BS, DonnerstagFür Freunde des französischen Techno

Oxia macht auf dem Schiff eine riesige Welle.

PAZKAL & JUICEPPE (Freak Boutque, Basel), CALI (Paulussen & Cali, Basel)

Olivier Raymond und Stephane Deschezeaux aus Grenoble gründeten 1994 das Projekt Oxia und danach ihr eigenes Label Ozone Records. Dieses entwickelte sich dank Releases von Kiko oder Jack De Marseille sehr schnell zu einer der feinsten Adressen für Techno in Frankreich. 1998 trat Goodlife Records die Nachfolge von Ozone an, verstärkt um Michel Amato aka The Hacker. Deschezeaux zog sich in der Folge von Oxia zurück, sodass Raymond nun alleine unter diesem Alias firmiert. Er releaste bis heute eine ganze Reihe erstklassiger Maxis auf Goodlife. Als Highlights dürfen die beiden gefeierten EPs «Etat D'Esprit» und «Body» bezeichnet werden.

Unterkühlte Detroit-Technotracks, retrolastiger Electro und funkiger Tribaltechno werden von Oxia mit viel Fingerspitzengefühl immer wieder zur Meisterschaft getrieben.

Wann: Donnerstag, 23. August 2007, 21:00 Uhr

Wo:

Das Schiff – Hafen Basel

Westquaistrasse 19

4057 Basel

Fon: +41 61 631 42 40

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.