Aktualisiert

Kleiner WeltverbessererFür Jax (4) unterscheiden sie sich nur in ihrer Frisur

Jax möchte einen neuen Haarschnitt, damit er aussieht wie sein Freund Reddy. Dass sie unterschiedliche Hautfarben haben, ist ihm nicht aufgefallen.

von
lko
1 / 4
Über 72'000-mal gelikt und mehr als 40'000-mal geteilt: Dieses Foto von Lydia Rosebush wird gerade auf Facebook gefeiert. Grund ist die herzige Geschichte, die die US-Amerikanerin zu diesem Bild erzählt.

Über 72'000-mal gelikt und mehr als 40'000-mal geteilt: Dieses Foto von Lydia Rosebush wird gerade auf Facebook gefeiert. Grund ist die herzige Geschichte, die die US-Amerikanerin zu diesem Bild erzählt.

Facebook/Lydia Stith Rosebush
Im Facebook-Post schreibt sie, dass sich ihr vierjähriger Sohn Jax (links) die gleiche Frisur wie sein Klassenkumpel Reddy wünsche. Jax' Begründung: Die Lehrerin könne die beiden dann nicht mehr voneinander unterscheiden. (Quelle: Facebook/Lydia Stith Rosebush)

Im Facebook-Post schreibt sie, dass sich ihr vierjähriger Sohn Jax (links) die gleiche Frisur wie sein Klassenkumpel Reddy wünsche. Jax' Begründung: Die Lehrerin könne die beiden dann nicht mehr voneinander unterscheiden. (Quelle: Facebook/Lydia Stith Rosebush)

Facebook/Lydia Stith Rosebush
Was dem Vierjährigen dabei nicht klar war: Reddy ist schwarz, er selbst ist weiss.

Was dem Vierjährigen dabei nicht klar war: Reddy ist schwarz, er selbst ist weiss.

Wave News

Ein Foto auf Facebook mit einem weissen und einem schwarzen Jungen erfreut gegenwärtig die Social-Media-Community. Lydia Rosebush aus Kentucky postete das Bild auf ihrem Facebook-Account. Dazu schrieb sie, ihr Sohn Jax wünsche sich die gleiche Frisur wie sein Klassenkamerad Reddy. Jax' Plan: mit dem identischen Look die Lehrerin veräppeln.

Was der Vierjährige bei seinem Plan komplett ausser Acht liess: Reddy ist schwarz, er selbst ist weiss. Aus Jax' Überzeugung, dass der einzige Unterschied zwischen den beiden die Frisur sei, schliesst Lydia in ihrem Facebook-Post: «Wenn das hier kein klarer Beweis ist, dass Hass und Vorurteile Dinge sind, die angelernt werden, dann weiss ich nicht, was das ist.»

Über 40'000-mal auf Facebook geteilt

Ihre Botschaft wurde von Social-Media-Nutzern begeistert aufgenommen und wurde mittlerweile über 72'000-mal gelikt und über 40'000-mal geteilt. Wie Lydia dem Online-Magazin Wave berichtet, war sie absolut überrascht von den vielen Reaktionen.

Über Jax sagte sie: «Wenn er über Reddy spricht, erwähnt er nie die Hautfarbe. Ich denke, angesichts von all dem Hass in der Welt können wir von diesem Vierjährigen lernen.»

Deine Meinung