Fundamentalist im Kirchenrat
Aktualisiert

Fundamentalist im Kirchenrat

Im Kirchenrat der reformierten Kirche des Kantons Zürich ist erstmals ein Repräsentant einer fundamentalistischen Linie vertreten.

Die reformierte Synode wählte gestern den Stadtzürcher Daniel Reuter in die Exekutive, der der evangelisch-kirchlichen Fraktion der Synode angehört. Neu im siebenköpfigen Kirchenrat ist auch der Liberale Andrea Marco Bianca. Kirchenratspräsident Ruedi Reich wurde für eine weitere Amtsdauer gewählt.

Deine Meinung