«Gegen die Islamhetze»: Fundis planen Grossdemo in Bern
Aktualisiert

«Gegen die Islamhetze»Fundis planen Grossdemo in Bern

Am Samstag soll in Bern eine Kundgebung «gegen die Islamhetze» stattfinden. Geplanter Gastredner ist der militante Deutsch-Wah­habit Pierre Vogel.

von
Désirée Pomper

Er verlangt die Ganzkörperverhüllung aller Musliminnen, wettert gegen Homosexuelle und ist ein begnadeter Missionar. Nun wird Pierre Vogel – ein ehemaliger Profi-Boxer, der sich in Saudi-Arabien zum muslimischen Prediger ausbilden liess – am Samstag in Bern als Gastredner auftreten. Dort wird auf dem Bundesplatz eine Kundgebung «gegen die Islamhetze» stattfinden. Rund 360 Menschen haben sich schon auf Facebook angemeldet. Ob allen bewusst ist, wem sie da zujubeln werden, ist unklar: «Pierre Vogel ist ein aktiver Islamist und gefährlicher Hassprediger, der Jugendliche radikalisiert», sagt Mina Ahadi, Präsidentin vom Zentralrat der Ex-Muslime. Ein pluralistisches Nebeneinander von Religionen lehnt Vogel ab. In der «Zeit» sagte er, alle Menschen sollten Muslime werden: «Das ist unser Ziel.» Hauptorganisator Naim Cherni* vom Islam-Zentral-Rat Schweiz jedenfalls kennt Vogel gut: Er tummelt sich eifrig auf dessen Propaganda-Website und macht dort Stimmung gegen Saida Keller-Messahli, die Präsidentin des Forums für einen fortschrittlichen Islam.

Für SVP-Nationalrat Ulrich Schlüer demonstriert diese Kundgebung den «totalen Unwillen zur Integration einiger Muslime in der Schweiz». Die Basketballerin Sura Al-Shawk, die derzeit um ihr Kopftuch kämpft, distanziert sich auf ihrer Homepage vehement von den Organisatoren. Und auch der grüne Nationalrat Daniel Vischer ist nicht glücklich mit der Demo: «Das ist eine unnötige Provokation.» Die Aktion habe aber «nichts mit der realen Welt der Muslime in der Schweiz zu tun».

* Update vom 14. Dezember 2009: Naim Cherni ist nicht Hauptorganisator der Demo, sondern Gründer der entsprechenden Facebook-Gruppe. Trotz anders lautender Forumseinträge auf Vogels Website will Chaim nicht Mitglied des Islamischen Zentralrats Schweiz sein. Hauptorganisator der Demo war Nicolas Blancho, Präsident des Islamischen Zentralrats.

Deine Meinung