SILENEN: Funkkabel am Bahnhof geklaut
Aktualisiert

SILENENFunkkabel am Bahnhof geklaut

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Samstag beim Bahnhof Silenen zwei Holztrommeln mit rund 800 Meter Funkkabel geklaut.

Interessant dürfte das schwarze Kabel für die Täterschaft vor allem wegen des enthaltenen Kupfers sein. Der Deliktbetrag beläuft sich auf mehrere tausend Franken, wie die Kapo Uri gestern mitteilte. Sie sucht Personen, die Hinweise zur Tat geben können.

Deine Meinung