Aktualisiert 23.03.2011 17:13

EishockeyFurrer kann am Donnerstag wieder spielen

Andreas Furrer steht den Rapperswil-Jona Lakers am Donnerstag im fünften Spiel der Abstiegsplayoffs gegen Ambri-Piotta wieder zur Verfügung.

Der Verteidiger wurde von Nationalliga-Einzelrichter Reto Steinmann für seinen Check gegen Ambris Stürmer Mirko Murovic am vergangenen Samstag lediglich für ein Spiel gesperrt, wobei er die Strafe am Dienstag bereits verbüsst hat. Steinmann stufte Furrers Aktion zwar als gesundheitsgefährdend ein. Doch wiege das Verschulden eher leicht, weil er mit der Reaktion von Murovic in erfolgter Form nicht unbedingt habe rechnen dürfen, heisst es im Communiqué.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.