Aktualisiert 06.11.2015 09:26

Feueralarm an Bord

Furzende Ziegen zwingen Flugzeug zur Notlandung

Ein Flugzeug der Singapore Airlines musste auf Bali notlanden. Im Frachtraum wurde Rauch angezeigt. Nur gab es gar nie ein Feuer an Bord.

von
ofi
2186 Ziegen im Frachtraum lösten den Rauchalarm eines Boeing-747-Frachtflugzeugs aus, das darauf notlanden musste.

2186 Ziegen im Frachtraum lösten den Rauchalarm eines Boeing-747-Frachtflugzeugs aus, das darauf notlanden musste.

Ein Transportflugzeug der Singapore Airlines ist unterwegs von Adelaide nach Kuala Lumpur. Da erhalten die Piloten im Cockpit plötzlich eine Warnanzeige, dass es im Frachtraum Rauch gebe. Die Piloten entscheiden darum, sofort abzusinken und landen notfallmässig in Densapar auf Bali.

Fragende Gesichter gab es dann, als die Feuerwehr das Flugzeug untersuchte und keinerlei Spuren von Rauch, einem Brand oder nur des kleinsten Feuers feststellen konnte, wie der Aviation Herald schreibt. Die Beteiligten hätten sich darauf geeinigt, dass der Rauchalarm durch Verdauungsgase der über 2100 Schafe im Frachtraum ausgelöst worden sein muss.

Singapore Airlines widerspricht laut Aerotelegraph.com dieser Darstellung. Zum einen seien nicht Schafe, sondern Ziegen transportiert worden, und zum anderen seien Fürze als Auslöser des Alarms eine blosse Vermutung.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.