Aktualisiert

Fussball-Fans in Basel von Drohne überwacht

Die Sicherheitsorgane für die Euro 08 haben das Freundschaftsspiel zwischen der Schweiz und Deutschland in Basel für einen Test der Einsatzstrukturen benutzt. Dabei wurden die Fans unbemerkt auch aus der Luft kontrolliert.

Die Zusammenarbeit über die Kantons- und Landesgrenzen hinweg sowie zwischen polizeilichen und nichtpolizeilichen Sicherheitskräften sei gut eingespielt, doch seien noch Feinkorrekturen nötig, lautet das Fazit. Eingesetzt wurden am Mittwochabend auch eine Drohne der Schweizer Armee sowie ein Helikopter, die beide Bilder aus der Luft ins Lagezentrum der Polizei lieferten. Zudem machte sich ein Führungsteam der deutschen Polizei ein Bild von der Situation in Basel; deutsche Polizisten werden während der Euro 08 zur Unterstützung der Schweizer Polizei zum Einsatz kommen. Im Grenzraum waren gemischte schweizerisch-deutsche Patrouillen der Schweizer Grenzwache und der deutschen Bundespolizei unterwegs. Probleme bereiteten laut der Mitteilung hingegen das ausserordentlich hohe Verkehrsaufkommen und das beschränkte Parkplatzangebot. (dapd)

Deine Meinung