Fussball-Junior Beckham: «Alle Mädchen wollen mit uns gehen»

Aktualisiert

Fussball-Junior Beckham: «Alle Mädchen wollen mit uns gehen»

Für umgerechnet über 2000 Franken sind am Montag beim Londoner Auktionshaus Bonhams zwei Jugendbriefe von Fussball-Star David Beckham aus dem Jahr 1991 versteigert worden.

Der heutige Kapitän der englischen Nationalmannschaft - damals 16 Jahre alt - schildert darin unter anderem, welche Auswirkungen die Fussballer-Karriere auf das Verhältnis zum weiblichen Geschlecht hatte. «Mir geht es richtig gut mit meinem Fussball und auch mit den Mädchen. Weil wir United-Spieler sind, wollen alle mit uns gehen.»

Beckham - heute bei Real Madrid und mit dem ehemaligen «Spice Girl» Victoria verheiratet - hatte damals gerade einen Vertrag mit dem englischen Erstliga-Verein Manchester United unterzeichnet. Die Briefe waren an einen Freund gerichtet. Bei der Auktion wurden auch Erinnerungsstücke an die kürzlich gestorbene nordirische Fussballer-Legende George Best versteigert. Ein handsigniertes Paar Fussballschuhe brachte 4000 Pfund (8950 Franken). (sda)

Deine Meinung