Manchester United Fans stürmen das Old Trafford vor dem Premier-League-Spiel
Publiziert

Proteste von United-Fans Fussball-Legenden mit Pyros beschossen, Polizist mit Flasche verletzt

Was war das für ein Chaos? Vor dem Premier-League-Spiel zwischen Manchester United und Liverpool haben hunderte United-Fans das Old Trafford gestürmt. Zwei Polizisten wurden verletzt.

von
Nils Hänggi

Zwei Polizisten verletzten sich bei den Fan-Protesten.

Twitter

Darum gehts

  • In Manchester protestieren die Fans von United gegen die Besitzerfamilie.

  • Vor dem Spiel gegen Liverpool stürmen die Anhänger das Stadion.

  • Das Spiel musste abgesagt werden.

  • Nun werden neue Details bekannt.

Fan-Wut in England: Vor dem Premier-League-Kracher Manchester United gegen Liverpool protestierten tausende United-Fans gegen Club-Boss Joel Glazer (54). Einige Anhänger stürmten gar das Old Trafford, zündeten auf dem Spielfeld Bengalos und Pyros. Andere versperrten indes dem Team beim Mannschaftshotel den Weg zum Bus, verhinderten die Anreise. Laut «BBC» diente ein Fanshop als Tor in die Arena. Die Folge: Nach einer langen Wartezeit musste die Partie abgesagt werden. Der neue Austragungs-Zeitpunkt ist noch nicht bekannt.

Auf ersten Videos war schon am Sonntag zu sehen, wie ernst die Lage war. Nun werden immer mehr Infos bekannt. So mussten zwei Polizisten mit Verletzungen ins Krankenhaus. Wie die «Daily Mail» die Polizei von Manchester zitiert, wurde einer «mit einer Flasche angegriffen und erlitt eine schwere Schnittwunde im Gesicht, die eine Notfallbehandlung im Krankenhaus erfordert». Und in der Tat kursieren im Netz Videos von dem verletzten Polizisten, der eine deutliche, blutige Verletzung im Gesicht direkt unter dem Auge hat.

Hier stürmen Fans das Old Trafford.

Twitter

«Ich verstehe den Frust und warum die Fans handeln»

Und auch Fussball-Legenden wurden angegriffen. Anhänger warfen Pyros auf die Tribüne. Dort musste Jamie Carragher in Deckung gehen. Die Liverpool-Legende war neben United-Ikone Gary Neville im Stadion, um die Partie für Sender «Sky» als Experte zu analysieren. Pikant: Beide hatten die Fans des Rivalen für ihren Protest sogar in Schutz genommen, lediglich jene verurteilt, die durch das gewaltsame Eindringen ins Stadion zu weit gingen. «Das ist das Ergebnis des Handelns der Besitzer von Manchester United vor zwei Wochen. Es gibt ein allgemeines Misstrauen und ein Missfallen den Besitzern gegenüber», meinte Neville beispielsweise. Und Kaspar Schmeichel sagte: «Ich verstehe den Frust und warum die Fans handeln». Es sei aber völlig falsch, das Stadion zu stürmen.

Manchester United reagierte derweil mit einem offiziellen Statement. Der Club schrieb: «Unsere Fans sind begeistert von Manchester United, und wir erkennen das Recht auf freie Meinungsäusserung und friedlichen Protest voll und ganz an.» Und: «Wir bedauern jedoch die Störung des Teams und die Aktionen, die andere Fans, Mitarbeiter und die Polizei in Gefahr bringen.»

Proteste gegen Glazer-Familie

Ursprünglich hatten sich die Anhänger der Red Devils mittags vor dem Stadion versammelt. Dort protestieren sie lautstark mit Transparenten und Leuchtfackeln gegen die umstrittene Glazer-Familie, die 2005 die Mehrheit an dem Traditionsverein übernommen hatte. Schon länger sind die Fans mit den Inhabern unzufrieden. Die inzwischen verworfenen Pläne für eine europäische Superliga, zu deren Initiatoren Man United gehört, hatten ihren Unmut noch vergrössert.

Bist du oder ist jemand, den du kennst, von sexualisierter, häuslicher, psychischer oder anderer Gewalt betroffen?

Hier findest du Hilfe:

Polizei nach Kanton

Beratungsstellen der Opferhilfe Schweiz

Online- und Einzelchatberatung für Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder

Lilli.ch, Onlineberatung für Jugendliche

Frauenhäuser in der Schweiz und Liechtenstein

Zwüschehalt, Schutzhäuser für Männer

LGBT+ Helpline, Tel. 0800 133 133

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung