Aktualisiert 01.08.2006 15:47

Fussball: Vieira wechselt zu Inter Mailand

Das in die Serie B zwangsrelegierte Juventus Turin muss einen weiteren Spieler ziehen lassen. Patrick Vieira wird einen Vierjahres-Vertrag mit Inter Mailand unterzeichnen.

Juventus und Inter haben die Ablöse für Vieira gemäss «L'Equipe» auf 9,5 Millionen Euro festgelegt. Vor einem Jahr war der französische Mittelfeldspieler für 20 Millionen Euro von Arsenal London gekommen. Seine Saison verlief bis zur Weltmeisterschaft enttäuschend. In Deutschland hatte er dann aber unter anderem mit zwei Toren massgeblichen Anteil daran, dass Frankreich bis in den Final vorstiess. Bisher haben Fabio Cannavaro und Emerson (beide Real Madrid) sowie Lilian Thuram und Gianluca Zambrotta (beide Barcelona) den italienischen Rekordmeister verlassen.

Obwohl Juventus Turin verlauten liess, dass nach dem Vieira- Wechsel keine Spieler mehr verkauft werden, scheinen weitere Leistungsträger vor dem Absprung. Sowohl der Schwede Ibrahimovic als auch Goalie Buffon stehen auf der Wunschliste der AC Milan.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.