Nach tödlicher Auseinandersetzung - Fussballclub will Andenken an A.N. an Match mit Einlauf-Shirt ehren
Publiziert

Nach tödlicher AuseinandersetzungFussballclub will Andenken an A.N. an Match mit Einlauf-Shirt ehren

An einer Tankstelle in Geuensee LU ist A.N.* tödlich verletzt worden. Der Fussballverein, in dem er spielte, will sein Andenken mit einem Shirt ehren.

von
Gianni Walther
1 / 10
Der 20-jährige A.N. ist bei einer Auseinandersetzung an einer Tankstelle in Geuensee LU ums Leben gekommen.

Der 20-jährige A.N. ist bei einer Auseinandersetzung an einer Tankstelle in Geuensee LU ums Leben gekommen.

Instagram
In sozialen Medien drücken zahlreiche Personen aus dem Umfeld von A. N. ihr Beileid und Mitgefühl aus. Der Fussballverein, in dem A.N. früher mitspielte, will sein Andenken mit einem Einlauf-Shirt ehren.

In sozialen Medien drücken zahlreiche Personen aus dem Umfeld von A. N. ihr Beileid und Mitgefühl aus. Der Fussballverein, in dem A.N. früher mitspielte, will sein Andenken mit einem Einlauf-Shirt ehren.

Facebook 
Der Vorfall ereignete sich an der Avia-Tankstelle am Abend des 25. September 2021.

Der Vorfall ereignete sich an der Avia-Tankstelle am Abend des 25. September 2021.

20Min/News-Scout

Darum gehts

  • In Geuensee LU kam es am Samstagabend zu einem blutigen Streit.

  • Der 20-jährige Kosovare A.N. ist dabei ums Leben gekommen.

  • Der Fussballclub, in dem A.N. spielte, will dem Verstorbenen beim nächsten Heimspiel mit einem Einlauf-Shirt gedenken.

Nach einer Auseinandersetzung mit mehreren beteiligten Personen am Samstagabend in Geuensee LU, bei der A.N.* (20) ums Leben gekommen ist, befinden sich inzwischen sieben Personen in Untersuchungshaft. Derweil ist die Anteilnahme im Umfeld des Verstorbenen gross.

Auch beim Fussballverein, in dem der 20-Jährige bis vor rund drei Jahren mitspielte, trauert man um den ehemaligen Mitspieler, wie der Club in sozialen Medien verlauten lässt. Der Verein «spricht der Familie und den Angehörigen seine aufrichtige Anteilnahme aus», heisst es in einem Facebook-Post. Viele Spieler hatten A.N. gekannt: «Die Mannschaft war sehr betroffen. Viele Spieler hatten etliche Jahre mit ihm zusammen gespielt», sagt der Vereinspräsident auf Anfrage. Die Mannschaft habe in der Nacht vor einem Fussballmatch am Sonntag vom Vorfall erfahren. Die Stimmung beim Spiel am Sonntag sei gedrückt gewesen. Auch er war am Sonntag beim Spiel vor Ort und richtete einige Worte an das Team.

Mannschaft wünschte Einlauf-Trikot

Um dem Verstorbenen zu gedenken, wird das Team bei ihrem nächsten Heimspiel mit einem für A.N. angefertigten Einlauf-Shirt den Platz betreten. «Die Mannschaft hat dies ihm zu Ehren gewünscht», so der Präsident. Den Teammitgliedern bietet der Verein auch Unterstützung: «Wir haben natürlich ein offenes Ohr für die Mannschaft», sagt der Vereinspräsident weiter.

Auch auf anderen sozialen Medien verleihen Hinterbliebene ihrer Trauer Ausdruck: «Wieso bist du von uns gegangen, wieso hat es genau dich getroffen, du warst ein zu guter Mensch und hast uns immer ein Lächeln gezaubert», kommentiert ein Tiktok-User zu einem Video, das den Tod des jungen Mannes thematisiert. Zu verschiedenen Facebook-Posts aus dem Umfeld von A.N. sind inzwischen Tausende Beileidsbekundungen eingegangen.

*Name der Redaktion bekannt

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Hier findest du Hilfe:

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung