Aktualisiert 27.07.2015 13:59

Attacke!Fussballerin wird von einem Hund getackelt

Als Fussballspieler rechnet man während einer Partie mit vielem. Aber eine Attacke eines Hundes mitten im Spiel ist doch eher ungewöhnlich.

von
hua

Mit Wind, Regen, Beschimpfungen und rüden Fouls kennen sich Fussballerinnen und Fussballer aus. Was aber Lina Magull widerfuhr, hat man so noch nie gesehen. Die Spielerin befindet sich mit dem SC Freiburg in der Vorbereitung auf die kommende Saison, die Ende August beginnt. In dieser absolvierten Magull und ihre Kolleginnen ein Testspiel gegen einen unterklassigen Verein.

Bei der Auswärtspartie standen plötzlich nicht mehr die Spielerinnen im Mittelpunkt, sondern ein ungebetener Gast, der unverhofft eingriff. Ein hoher Ball wurde gerade auf Magull gespielt, die 20-Jährige richtete ihre Augen nur auf denselbigen. Da stürmte plötzlich ein Hund auf das Spielfeld, auch er hatte den Ball im Visier. Magull gelang es nicht, den Ball anzunehmen, da der Hund schneller war und der Mittelfeldspielerin in die Beine sprang. Diese wurde durch die Wucht zu Boden geworfen. Passiert ist den beiden nichts, die Lacher hat Magull dank dieses Videos aber auf sicher.

Hammertor aus der 2. dänischen Liga

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.