Fussballrasen für den Garten
Aktualisiert

Fussballrasen für den Garten

Am gestrigen Spiel YB – Basel im Stade de Suisse konnte man etwas ganz Spezielles ergattern.

Die Stadt verteilte Säckchen, mit deren Inhalt – zehn Gramm Original Berner Euro-08-Rasensamen – sich ein eigener, 1/4 Quadratmeter grosser «Bitz» Wankdorf ziehen lässt. Zwar reiche die Fläche kaum für einen Steilpass, doch erinnern die Rasenfetzen sicher noch Jahre nach der Euro an das Fussballfest in der Hauptstadt.

«Die Rasenzüchter sollen zu einer Gemeinschaft zusammenwachsen», so Projektleiter Marcel Brülhart. Die passende Hymne steht auch schon bereit. Brülhart: «Wurzel 5 haben mit ‹Lueg zu dim Bitz› den ersten Schweizer Euro-Song komponiert.» Samensäckchen gibts solange Vorrat auch bei Bern Tourismus und im Erlacherhof.

(sab)

Deine Meinung