Aktualisiert 14.07.2009 22:15

Mini-WeltmeisterschaftFussballschule auf der Allmend

Bereits zum 17. Mal findet diese Woche das Projekt Fussballschule auf der Allmend Brunau statt.

Laut Veranstalter Wolfgang Schickli nehmen rund 200 begeisterte Kinder zwischen 7 und 13 Jahren teil. Der Höhepunkt der Fussballwoche ist die Mini-Weltmeisterschaft, deren Final am kommenden Samstag vor vielen Zuschauern ausgetragen wird. Den jungen Kickern stehen unter anderem auch sechs Physiotherapeuten vom Triemli-Spital zur Verfügung.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.