Fussgänger angefahren und getürmt
Aktualisiert

Fussgänger angefahren und getürmt

Ein 18-Jähriger ist gestern Abend in Dornach SO beim Überqueren des Fussgängerstreifens von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der Lenker des Personenwagens fuhr weiter Richtung Autobahn, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Der Fussgänger wurde nach Angaben der Polizei Kanton Solothurn um 17 Uhr unmittelbar nach dem Kreisel beim Amtshaus vom Auto erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Beim Aufprall zog sich das Opfer leichte Kopfverletzungen zu.

(sda)

Deine Meinung