Aktualisiert 26.08.2012 11:58

Am frühen MorgenFussgänger auf Autobahn überfahren

Auf der A1 bei Lindau ZH ist ein Fussgänger von einem Auto angefahren worden. Der 37-Jährige erlag seinen schweren Verletzungen später im Spital.

von
ann

Kurz vor 6 Uhr meldete ein Autofahrer der Kantonspolizei Zürich, dass sich auf der A1 nach dem Rastplatz Baltenswil Süd (Fahrtrichtung St. Gallen) ein Fussgänger aufhalte. Die Patrouille war noch nicht vor Ort, als bereits eine weitere Meldung einging, dass auf der gegenüberliegenden Strassenseite (Fahrtrichtung Zürich) ein Passant von einem Auto angefahren worden sei.

Die Polizisten der Patrouille sowie ein Rettungssanitäter, der sich auf dem Arbeitsweg befand, leisteten bis zum Eintreffen der Ambulanz erste Hilfe. Der schwer verletzte 37-Jährige musste mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen werden. Dort erlag er später seinen Verletzungen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.