Basel: Fussgänger stirbt nach Kollision mit Auto
Aktualisiert

BaselFussgänger stirbt nach Kollision mit Auto

Ein 92-Jähriger ist am Mittwochvormittag in Basel vermutlich auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto erfasst worden. Er starb noch an der Unfallstelle.

1 / 2
Ein 92-jähriger Fussgänger wurde am Mittwoch, 7. November 2018, auf der Birsstrasse in Basel von einem Auto angefahren und starb noch auf der Unfallstelle.

Ein 92-jähriger Fussgänger wurde am Mittwoch, 7. November 2018, auf der Birsstrasse in Basel von einem Auto angefahren und starb noch auf der Unfallstelle.

Kantonspolizei BS
Nach Polizeiangaben wurde er im Bereich des Fussgängerstreifens vom Auto erfasst und mehrere Meter weit geschleudert.

Nach Polizeiangaben wurde er im Bereich des Fussgängerstreifens vom Auto erfasst und mehrere Meter weit geschleudert.

Google Street View

Der tödliche Unfall ereignete sich um 10 Uhr auf der Birsstrasse. «Vermutlich im Bereich des Fussgängerstreifens bei der Hausnummer 60», wie es in der Polizeimitteilung heisst, erfasste der Personenwagen einer 32-jährigen Lenkerin den 92-Jährigen. Der Fussgänger blieb nach dem Aufprall mehrere Meter entfernt liegen. Der Mann verstarb trotz Reanimationsversuchen noch an der Unfallstelle.

Bei der Lenkerin wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Die Basler Kantonspolizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Die Birsstrasse war während der Unfallaufnahme für vier Stunden gesperrt. (20 Minuten)

Deine Meinung