Aktualisiert 06.03.2005 22:08

Fussgänger von Auto erfasst – Schädelbruch

Beim Zusammenstoss mit einem Auto hat in der Nacht auf Sonntag ein 20-jähriger Fussgänger einen Schädelbruch erlitten.

Der Mann war kurz nach Mitternacht vom Schwanenplatz quer über vier Fahrspuren Richtung Seebrücke gerannt, als er von einem Auto frontal erfasst und aufs Trottoir geschleudert wurde, wo er verletzt liegen blieb.

Die Fahrerin des PWs hatte den Mann zu spät gesehen. Mit der Ambulanz wurde dieser ins Spital gebracht, wo er einem Alkoholtest unterzogen wurde. Das Resultat steht noch aus. Der 20-Jährige ist ausser Lebensgefahr.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.