Basel: Fussgänger von Auto schwer verletzt

Aktualisiert

BaselFussgänger von Auto schwer verletzt

Am Donnerstag ereignete sich beim Messeplatz ein schwerwiegender Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem 54-jährigen Mann.

von
las
Bei der Tramstation Messeplatz kam es zum Zusammenstoss. Der angefahrene Fussgänger soll die Strasse nicht auf dem Fussgängerstreifen überquert haben, als er von einem Auto erfasst und schwer verletzt wurde.

Bei der Tramstation Messeplatz kam es zum Zusammenstoss. Der angefahrene Fussgänger soll die Strasse nicht auf dem Fussgängerstreifen überquert haben, als er von einem Auto erfasst und schwer verletzt wurde.

Kein Anbieter/Google Street View

Der Fussgänger ist am Donnerstagabend bei der Tramhaltestelle Messeplatz in Basel von einem Auto angefahren worden. Die Sanität brachte den 54-jährigen Mann mit schweren Verletzungen ins Spital.

Der Unfall ereignete sich um 21.40 Uhr auf dem Riehenring, wie die Kantonspolizei Basel-Stadt am Freitag mitteilte. Der Mann habe die Strasse nicht auf dem Fussgängerstreifen bei der Haltestelle überquert. Der genaue Unfallhergang war zunächst unklar. Die Polizei sucht Zeugen. (las/sda)

Deine Meinung