Gossau SG: Fussgängerin (20) wird von Auto erfasst und schwer verletzt
Publiziert

Gossau SGFussgängerin (20) wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Eine 20-jährige Fussgängerin ist am Samstagabend beim Zusammenstoss mit einem Auto auf der Fahrbahn schwer verletzt worden. Die Unfallursache und der genaue Hergang sind unklar.

von
Michel Eggimann
1 / 65
Gossau SG, 27.03.2021: Eine 20-jährige Fussgängerin betrat aus unbekannten Gründen auf der Andwilerstrasse die Fahrbahn. Dort kam es zur Kollision mit einem Auto. Die 20-Jährige wurde schwer verletzt und ins Spital gebracht. Die Unfallursache und der genaue Hergang sind laut der Kantonspolizei St. Gallen unklar.

Gossau SG, 27.03.2021: Eine 20-jährige Fussgängerin betrat aus unbekannten Gründen auf der Andwilerstrasse die Fahrbahn. Dort kam es zur Kollision mit einem Auto. Die 20-Jährige wurde schwer verletzt und ins Spital gebracht. Die Unfallursache und der genaue Hergang sind laut der Kantonspolizei St. Gallen unklar.

Kapo SG
St. Gallen, 24.03.2021: Um Mitternacht wurde die Polizei an die Langgasse gerufen, da sich Anwohner über Partylärm beschwerten. Vor Ort war eine Veranstaltung mit 35 Personen. Der Veranstalter und die Teilnehmer wurden gebüsst und verliessen danach die Örtlichkeit. Der Einsatz verlief ohne Probleme. (Symbolbild)

St. Gallen, 24.03.2021: Um Mitternacht wurde die Polizei an die Langgasse gerufen, da sich Anwohner über Partylärm beschwerten. Vor Ort war eine Veranstaltung mit 35 Personen. Der Veranstalter und die Teilnehmer wurden gebüsst und verliessen danach die Örtlichkeit. Der Einsatz verlief ohne Probleme. (Symbolbild)

Stadtpolizei St. Gallen
Au SG, 22.03.2021: Auf der N13 kam es in Richtung Widnau zu einem Unfall zwischen einem Lieferwagen und einem Auto. Nachdem eine 37-Jährige bemerkte, dass der Kofferraum nicht ganz geschlossen war, hielt sie auf dem Pannenstreifen. Als sie dann zurück auf die Fahrbahn fuhr, kam es zu einem Zusammenstoss mit einem Lieferwagen.

Au SG, 22.03.2021: Auf der N13 kam es in Richtung Widnau zu einem Unfall zwischen einem Lieferwagen und einem Auto. Nachdem eine 37-Jährige bemerkte, dass der Kofferraum nicht ganz geschlossen war, hielt sie auf dem Pannenstreifen. Als sie dann zurück auf die Fahrbahn fuhr, kam es zu einem Zusammenstoss mit einem Lieferwagen.

Kantonspolizei St. Gallen 

Polizeimeldungen Ostschweiz

  • Du findest hier aktuelle Polizeimeldungen aus den Kantonen St. Gallen, Thurgau, Graubünden, Glarus, Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden und dem Fürstentum Liechtenstein.

Ein 47-jähriger Mann fuhr am Samstagabend, kurz nach 22.30 Uhr, mit seinem Auto auf der Andwilerstrasse von Gossau SG Richtung Andwil. Gleichzeitig ging eine 20-jährige Fussgängerin auf dem rechtsseitigen Trottoir. Später kam es auf der Fahrbahn zu einer Kollision.

Die Kantonspolizei St. Gallen schreibt in einer Medienmitteilung: «Der genaue Hergang ist unklar, es wird jedoch davon ausgegangen, dass die Fussgängerin aus unbekannten Gründen plötzlich die Fahrbahn betrat.» Trotz eingeleiteter Vollbremsung sei es zur Kollision zwischen dem Auto und der Fussgängerin gekommen. Dabei wurde die 20-Jährige schwer verletzt. Sie wurde vom Rettungsdienst mit Notarzt ins Spital gebracht.

Hast du Fragen zu deinen Rechten als Patientin oder Patient?

Hier findest du Hilfe:

Deine Meinung