Wienacht: Fussgängerin bei Verkehrsunfall verletzt

Aktualisiert

WienachtFussgängerin bei Verkehrsunfall verletzt

Am Freitag, 27. März 2009, ca. 2030 Uhr, wurde in Wienacht-Tobel eine Fussgängerin von einem Motorradlenker angefahren und verletzt.

Zwei Fussgänger spazierten am rechten Fahrbahnrand vom Seeblick in Richtung Thal. Ein in gleicher Richtung fahrender Motorradlenker wurde durch ein entgegenkommendes Fahrzeug geblendet. Dadurch übersah er die Fussgängerin und fuhr diese von hinten an, worauf beide zu Fall kamen. Die Fussgängerin klagte über Rückenschmerzen. Sie wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Heiden gefahren. Der Motorradlenker blieb unverletzt.

(Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)

Deine Meinung