Fussgängerin von Tram verletzt
Aktualisiert

Fussgängerin von Tram verletzt

Eine 64-jährige Fussgängerin ist am Zürcher Kreuzplatz bei einer Kollision mit einem Tram am Kopf verletzt worden. Die Tramlinie 11 und die Forchbahn waren zwischen Kreuzplatz und Rehalp unterbrochen.

Während einer Stunde verkehrten Ersatzbusse. Der Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag um 14.30 Uhr, wie die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) am Mittwoch mitteilten. Wie schwer die Verletzung ist, konnte die Stadtpolizei auf Anfrage nicht sagen.

(sda)

Deine Meinung