Aktualisiert 28.08.2005 18:15

Fussprothese für Elefantenkuh

Die thailändische Elefantenkuh Motola, der nach einem Tretminenunfall 1999 in einer weltweit Aufsehen erregenden Operation ein Fuss amputiert wurde, hat eine provisorische Prothese erhalten.

Die 44 Jahre alte Elefantendame soll das leichte Prothesenmodell fünf bis acht Monate lang tragen. Wenn ihr Bein kräftig genug ist, soll ihr dann eine dauerhafte Prothese aus Glasfasern und Silikon angepasst werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.