Magic Leap: Futuristische Cyberbrille sorgt für Lacher im Netz

Publiziert

Magic LeapFuturistische Cyberbrille sorgt für Lacher im Netz

Das amerikanische Start-up Magic Leap hat nach Jahren der Entwicklung seine Augmented-Reality-Brille enthüllt. Das Netz lacht sich schlapp.

von
swe
1 / 8
Das ist die Magic Leap One, eine Brille für Augmented-Reality-Anwendungen, mit dem Controller für die Bedienung (rechts) und einem Mini-Computer (links), der für die nötige Rechenpower sorgt. Für Diskussionsstoff sorgt vor allem das Design.

Das ist die Magic Leap One, eine Brille für Augmented-Reality-Anwendungen, mit dem Controller für die Bedienung (rechts) und einem Mini-Computer (links), der für die nötige Rechenpower sorgt. Für Diskussionsstoff sorgt vor allem das Design.

Magic Leap
«Ich bin beeindruckt, dass Magic Leap Johnny Depp dazu bringen konnte, für die neue Cyberbrille zu modeln», schreibt Michael Gillett auf Twitter.

«Ich bin beeindruckt, dass Magic Leap Johnny Depp dazu bringen konnte, für die neue Cyberbrille zu modeln», schreibt Michael Gillett auf Twitter.

Für Julien Terraz gibt es eine frappante Ähnlichkeit zu Doc Brown von «Zurück in die Zukunft».

Für Julien Terraz gibt es eine frappante Ähnlichkeit zu Doc Brown von «Zurück in die Zukunft».

Nach mehr als drei Jahren wurde die Magic Leap One erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Brille, die Augmented-Reality-Anwendungen ermöglicht. Für die nötige Rechenleistung sorgt ein Mini-Computer, der am Gürtel getragen wird.

Mit der Cyberbrille können virtuelle Objekte in der realen Welt dargestellt werden. Unter anderem kann man so im Internet surfen, virtuelle Bedienelemente nutzen, Filme schauen oder interaktive Games spielen. Was im Netz aber momentan mehr zu reden gibt, ist das Design der Brille (siehe Bildstrecke).

Ab 2018 sollen Entwickler die Magic Leap One kaufen können. Wann das Gerät für reguläre Nutzer auf den Markt kommt, ist noch nicht klar.

Anwendungen, wie sie im Video zu sehen sind, werden durch die Cyberbrille ermöglicht. (Video: Magic Leap)

Digital-Push

Wenn Sie in der 20-Minuten-App die Benachrichtigungen des Digital-Kanals abonnieren, werden Sie über News und Gerüchte aus der Welt von Whatsapp, Snapchat, Instagram, Samsung, Apple und Co. informiert. Auch erhalten Sie als Erste Warnungen vor Viren, Trojanern, Phishing-Attacken und Ransomware. Weiter bekommen Sie hilfreiche Tricks, um mehr aus Ihren digitalen Geräten herauszuholen.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben Wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Digital-Kanal aktivieren.

Deine Meinung