Neue Moderatorin: Gabriela gewinnt «Swissdate»-Casting
Aktualisiert

Neue ModeratorinGabriela gewinnt «Swissdate»-Casting

Die Zuschauer haben entschieden: Gabriela Ursprung wird «Swissdate»-Moderatorin. Die neue Kupplerin der Nation setzte sich im Finale gegen Damian Betschart durch.

Eine Migros-Angestellte wird «Swissdate»-Kupplerin. Gabriela Ursprung aus Zürich konnte sich mit 57 Prozent der Publikumsstimmen gegen Damian betschart durchsetzen und übernimmt die Nachfolge von Joël Gilgen.

Die 28-Jährige ist seit einem Jahr selber Single, hat sich selber aber noch nie überlegt bei einer Castinshow mit zu machen. Nun beginnt es für die hübsche Brünette ziemlich stressig: Die Kuppel-Show, welche auf den Privatsendern TeleZüri, Tele Bärn und Tele Basel ausgestrahlt wird, zeichnet an Ursprungs erstem Arbeitstag gleich drei Sendungen auf.

Wieviel Prozent Ursprung bei der Migros weiter arbeiten kann, ist noch unklar - für das Casting nahm sie jeweils Ferientage in Anspruch. Ihr 100 Prozent Pensum als Abteilungsleiterin beim Grosshändler dürfte sie allerdings kaum weiter bewältigen können.

Deine Meinung