Aktualisiert 31.01.2012 22:55

Afrika-Cup

Gabun als Gruppensieger im Viertelfinal

Gabun gewann zum Abschluss der Vorrunde am Afrika-Cup gegen Tunesien 1:0. Marokko bezwang mit dem gleichen Resultat Niger.

Co-Gastgeber Gabun ist ohne Punktverlust in die Viertelfinals des Afrika-Cups eingezogen. Das vom ehemaligen YB-Coach Gernot Rohr betreute Team kam gegen Tunesien (1:0) zum dritten Sieg.

Bereits vor dem letzten Spieltag der Gruppe C standen Gabun und Tunesien als Viertelfinalisten fest. Ihre Gegner in der Runde der letzten acht werden am Mittwoch ermittelt.

Afrika-Cup in Gabun und Äquatorialguinea. Gruppe C. 3. und letzter Spieltag.

Gabun - Tunesien (ab 71. mit Chikahaoui, ohne Chermiti) 1:0 (0:0).

Marokko - Niger 1:0 (0:0). (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.