Aktualisiert 21.03.2011 15:38

Die Lage in Libyen

Gaddafis Widerstandsnester

Nach wie vor ist die Lage in Libyen verworren. Eine Karte zeigt, welche Gebiete Gaddafis Söldner noch kontrollieren.

von
dhr
Befreite Gebiete in Libyen (Bild: Iyad El-Baghdadi)

Befreite Gebiete in Libyen (Bild: Iyad El-Baghdadi)

Der in Dubai wohnhafte Blogger Iyad El-Baghdadi hat aus diversen Quellen im Internet eine möglichst aktuelle Karte der Situation in Libyen erstellt und auf seinem Twitter- und Facebook-Account verbreitet. Die Karte ist auch in den Artikel der englischsprachigen Wikipedia über den Aufstand in Libyen aufgenommen worden.

Gemäss El-Baghdadis Karte kontrollierte der Gaddafi-Clan am Mittwoch nur noch drei Widerstandsnester: Surt (Syrte) an der Küste, die Geburtsregion von Gaddafi, dann die Stadt Sabha in der Region Fessan im Zentrum des Landes und schliesslich die Hauptstadt Tripolis selber. Vorstädte und Aussenbezirke von Tripolis sind in der Hand der Aufständischen.

Die Karte macht zudem deutlich, dass der Osten des Landes, die Kyrenaika mit den Städten Tobruk und Benghazi, vollständig befreit ist. In Benghazi, der zweitgrössten Stadt des Landes, hatte der Aufstand begonnen.

Fehler gefunden?Jetzt melden.