Zürich: Gahts-no!-Priis verliehen
Aktualisiert

ZürichGahts-no!-Priis verliehen

Heinz K. Lüthi, Präsident des Gewerbevereins Zürich Ost, ist der Gewinner des Gahts-no!-Priis, mit dem die Zürcher FDP am Samstag erstmals die absurdeste Bürokratie-Geschichte ausgezeichnet hat.

Heinz K. Lüthi und Aaron Stillhard (rechts). (Bild: FDP Kanton Zürich)

Heinz K. Lüthi und Aaron Stillhard (rechts). (Bild: FDP Kanton Zürich)

Lüthi hatte den Fall des Kioskbetreibers Aaron Stillhard eingereicht: Weil Stillhard vor seinem Laden zwei Bistrotische aufstellen wollte, beschied ihm die Verwaltung, er müsse im Inneren des Kiosks eine Lüftung einbauen.

(20 Minuten)

Deine Meinung