Gallagher verliert bei Wetttrinken

Aktualisiert

Gallagher verliert bei Wetttrinken

Noel Gallagher von Oasis ist bei einem Trinkgelage mit den Newcomern Arctic Monkeys untergegangen - er musste nach Hause getragen werden.

von
wenn

Der 38-jährige Oasis-Gitarrist hat sich vor kurzem nach einem Konzert der Band in London zu den Rockern gesellt, musste aber feststellen, dass er mit ihnen nicht mithalten konnte. Gallagher: «Ich war nach der Show bei ihnen und plötzlich geht der Bassist (Andy Nicholson) zur Bar und kommt mit einem Tablett voller Tequila an. Wenn dich normalerweise einer fragt, ob du einen Tequila willst, sagst du nein, aber dieser Junge ist einfach losgegangen und hat sie geholt. Ich dachte, 'Ich kann das nicht trinken, es ist fast 2 Uhr früh.' Ich konnte aber nicht nein sagen, weil ich mir keine Blösse geben wollte. Er hat sie nur so hinunter gekippt. Ich habe meiner Frau ein Zeichen gegeben, dass sie von der Tanzfläche kommen und mich retten soll. Sie kam rüber und sagte, 'Wir müssen nach Hause.' Ich habe total überrascht getan und gesagt, 'Was denn, schon?' Ich kann mich nicht erinnern, wie ich nach Hause gekommen bin.»

Deine Meinung