Grösste Game-Messe der Welt: Gamescom, die Fasnacht der Game-Fans

Aktualisiert

Grösste Game-Messe der WeltGamescom, die Fasnacht der Game-Fans

Cosplayer und Verkleidungskünstler: An der diesjährigen Gamescom tummeln sich hunderte fantasievoll gewandete Videospieler.

von
Ill-FiL
Köln

Am Donnerstag hat die Gamescom in Köln, die weltweit grösste Messe für Computer- und Videospiele, ihre Tore auch für die breite Öffentlichkeit geöffnet. Unter den abertausenden Besuchern finden sich nicht nur Hardcore-Spieler und Zaungäste, sondern auch zahlreiche Cosplayer. Gamer also, die sich in die Roben ihrer Lieblings-Game-Charaktere werfen und die Tage auf der grössten Zocker-Messe der Welt damit verbringen, die Aufmerksamkeit der restlichen Besucherschaft auf sich zu ziehen.

Besonders beliebt bei den Verkleidungskünstlern sind in diesem Jahr Charaktere aus dem «Assassin's Creed»-Universum. Was sich sonst noch an (un)möglichen Figuren auf dem Messegelände in Köln tummelt, sehen Sie in unserer Bildstrecke. - Und wer weiss, vielleicht finden Sie ja in dem einen oder anderen Kostüm Inspiration für die nächste Fasnacht?

Deine Meinung