Gametrak: Meister der Fäden
Aktualisiert

Gametrak: Meister der Fäden

HARDWARE – Mit zwei dünnen, an Handschuhen befestigten Fäden meistert der moderne PlayStation-Besitzer seine Konsolenspiele bei Ataris neustem Kontroller, dem Gametrak.

Durch das Bewegen der Arme wird über Fäden die aktuelle Händeposition gemessen und direkt ins Spielgeschehen übertragen.

Action-Titel bekommen so eine ganz neue Bedeutung und werden schnell zum schweisstreibenden Fitnesstraining. Unterstützt wird der Gametrak allerdings erst von einem Fighter-Spiel namens «Darkwind».

Ob sich der Gametrak wirklich als Revolution entpuppt oder diese erst ins Rollen bringt, hängt von den Spielen ab, welche er in Zukunft unterstützen wird.

Michel Pescatore

Gametrak für PS2, Atari.

Deine Meinung