Aktualisiert 13.02.2009 15:00

AuktionGandhis Schweizer Uhr wird versteigert

Mehrere Gegenstände aus dem Besitz von Mahatma Gandhi werden demnächst in New York versteigert. Darunter befindet sich eine Taschenuhr, die wahrscheinlich von Zenith in Le Locle hergestellt wurde.

Mahatma Gandhi war ein Asket. Der Führer der indischen Unabhängigkeitsbewegung und Begründer der Theorie des gewaltfreien Widerstands hatte neben seinem legendären weissen Gewand kaum eigenen Besitz. Umso mehr sorgt eine Versteigerung für Aufsehen, die am 4. und 5. März bei Antiquorum Auctioneers in New York stattfinden wird. Gleich mehrere Gegenstände kommen unter den Hammer, die einst Gandhi gehört hatten.

Dazu zählt eine seiner charakteristischen Brillen mit runden Gläsern. Gandhi soll sie in den 1930er-Jahren dem indischen Oberst H. A. Shiri Diwan geschenkt haben, als dieser ihn um Inspiration ersuchte. «Gandhi überreichte ihm die Brille und sagte: 'Sie gab mir die Vision eines freien Indien'», erklärte Michelle Halpern vom Auktionshaus der BBC.

Taschenuhr von Zenith

Ein besonderes Stück ist auch eine Taschenuhr. Der Mahatma hatte sie seiner Grossnichte Abha Gandhi geschenkt, die einige Jahre seine Assistentin war. Die Inschrift «Zenith» auf dem Zifferblatt der um 1910 hergestellten Uhr verweist auf die 1865 gegründete Manufaktur in Le Locle im Neuenburger Jura, die heute zur Luxusgüter-Gruppe LVMH gehört. Eine Sprecherin sagte gegenüber 20 Minuten Online, dass es sich «fast sicher» um ein Produkt des Schweizer Herstellers handelt: «Wir sind aber noch am Recherchieren.»

Auch ein Paar gebrauchte Ledersandalen sowie eine Schale und ein Teller werden versteigert. Alle Gegenstände stammen von einem privaten Sammler in den USA, ihre Echtheit ist bestätigt. Als Mindestgebot für die Hinterlassenschaften wurden 20 000 bis 30 000 Dollar festgesetzt, doch die Gebote für die raren Objekte dürften deutlich höher ausfallen. Ob die Uhrenfirma Zenith versuchen wird, das kostbare Stück des legendären Besitzers zu ersteigern, steht gemäss der Firmensprecherin noch nicht fest.

(pbl)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.