Publiziert

Deutsche Bonnie & ClydeGangster-Braut und ihr Komplize noch immer frei

Bevor Siart Ates (27) seine Haftstrafe antrat, verhalf ihm Nadia Lohja (22) zur Flucht. Trotz eines riesigen Aufgebots hat die Polizei das Paar noch nicht gefasst.

1 / 2
Ist wegen schweren Raubes und schwerer räuberischer Erpressung zu sechseinhalb Jahren verurteilt worden: Sirat Ates (27).

Ist wegen schweren Raubes und schwerer räuberischer Erpressung zu sechseinhalb Jahren verurteilt worden: Sirat Ates (27).

POL-KLE
Sie verhalf ihrem Komplizen zur Flucht: Nadia Lohja (22).

Sie verhalf ihrem Komplizen zur Flucht: Nadia Lohja (22).

POL-KLE

Im nordrhein-westfälischen Kleve kam es gestern zu einer filmreifen Befreiung und einer spektakulären Flucht: Als der Psychiatrie-Patient Siart Ates (27) mit zwei Pflegern gegen 12.30 Uhr zu einem Arztbesuch ging, wurde die Gruppe vor der Arztpraxis von einer bewaffneten Frau angehalten. Die 22-jährige Nadia Lohja zwang die beiden Pfleger mit vorgehaltener Schusswaffe dazu, Ates' Handschellen zu lösen.

Anschliessend klauten die beiden einen VW Golf, verunfallten damit aber wenig später. Das Paar setzte seine Flucht zu Fuss fort. Bislang erfolgreich – trotz eines riesigen Polizeiaufgebotes aus Helikoptern, Suchhunden, Bundespolizisten und Kollegen aus den Niederlanden.

Es würden zwar regelmässig Hinweise auf mögliche Aufenthaltsorte der beiden eingehen, sagte ein Sprecher der Polizei Kleve am frühen Morgen zu Express.de, «aber bisher hatten wir noch nicht das Glück, dass darunter ein konkreter Hinweis war».

Komplizin bei schwerem Raub

Das Paar gilt als gefährlich: Die 22-jährige Lohja soll bereits früher die Komplizin von Ates gewesen sein, bevor dieser wegen schweren Raubes und schwerer räuberischer Erpressung zu sechseinhalb Jahren verurteilt worden war.

Der gestrige Arztbesuch stand im Zusammenhang mit einer Entziehungskur, die der 27-Jährige vor seinem Haftantritt angetreten hatte. Die Polizei warnt davor, dem vermutlich bewaffneten Paar zu nahe zu kommen.

Deine Meinung