Silenen: Garage brannte – Polizei sucht Zeugen

Aktualisiert

SilenenGarage brannte – Polizei sucht Zeugen

Bei einem Brand in Silenen UR wurden eine Garage und ein Auto vollständig zerstört. Die Brandursache ist noch unklar.

von
kat

Am vergangenen Samstag, 8. November kurz nach 0.30 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Uri die Meldung über einen Brand einer Garage im Dörfli in Silenen ein. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, trotzdem wurde die Garage und der Personenwagen mit Urner Kontrollschildern, der darin stand, total zerstört. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 30'000 Franken.

Die genaue Brandursache sei noch Gegenstand der Abklärungen, wie die Urner Kantonspolizei am Montag mitteilte. Die Polizei sucht Zeugen. Laut der Polizei beobachteten Anwohner, wie eine dunkel gekleidete Person von der Garage weggelaufen war.

Insgesamt standen rund 20 Feuerwehrleute der Feuerwehr Silenen, ein lokaler Abschleppdienst und die Kantonspolizei Uri im Einsatz.

Die Polizei bittet Personen, die zum fraglichen Zeitpunkt etwas beobachtet haben, sich zu melden. Hinweise nimmt sie unter 041 875 22 11 entgegen.

(kat/sda)

Deine Meinung