Aktualisiert

Gas geben bei Ostumfahrung

Der Zürcher Regierungsrat soll Projektierungs- und Vorbereitungsarbeiten für die Ostumfahrung der Stadt Zürich vorantreiben.

Das Kantonsparlament hat gestern ein entsprechendes Postulat der Bürgerlichen überwiesen. Es sei zwar gut, dass die Westtangente 2008 komme, der Stadt fehle aber ein Ostring, so die SVP. Damit könne die Innerschweiz besser an den Flughafen angebunden werden. Die Postulanten hoffen, dass die Arbeiten 2010 beginnen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.