Aktualisiert 21.03.2006 21:31

Gas statt Bremse: Ein Verletzter

In einer Carosseriewerkstatt wurde gestern ein 19-jähriger Mitarbeiter verletzt.

Ein 18-jähriger Kollege hatte das Brems- und Gaspedal verwechselt und den Mitarbeiter angefahren. Der 18-Jährige wollte das Auto rückwärts in die Werkstatt fahren. Dabei geriet er gegen das Tor der Spritzkabine und klemmte den Kollegen zwischen Auto und Tor ein. Der Verletzte wurde ins Spital gebracht.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.