Gasflaschen vom Dach des Bernmobil-Depots entfernt
Aktualisiert

Gasflaschen vom Dach des Bernmobil-Depots entfernt

Jetzt können die Anwohner wieder ruhig schlafen: Gestern wurden mit Hilfe eines Langenegger-Pneukrans mehrere hundert Gasflaschen vom Dach des Bernmobil-Depots am Eigerplatz gehievt.

Sie dienten als Gas-Betankungsanlage für die Busse. Verschiedene Nachbarn hatten Sicherheitsbedenken und reichten gegen die Baumassnahmen letzten Herbst Einsprachen ein (20 Minuten berichtete). Nur ein Drittel des Gasspeichers verbleibt noch auf dem Dach. Dies ist möglich, weil nun im Gaswerkareal eine zusätzliche Betankungsanlage steht.

Deine Meinung