Aktualisiert 31.10.2011 22:43

Challenge LeagueGashi beendet Bellinzonas Siegserie

Nach sieben Siegen in Folge (inklusive Cup) verlor die AC Bellinzona das Heimspiel gegen den FC Aarau 0:1. Shkelzen Gashi erzielte in der 19. Minute das einzige Tor.

Gashi traf nach schönem Zusammenspiel mit Aco Stojkov aus rund 13 Metern mit dem Vollrist. Der Ball fand den Weg über die Linie und ins Netz durch die Beine von Torhüter Swen König. Für Gashi, die Leihgabe von Neuchâtel Xamax, war es bereits das siebte Saisontor. Bellinzona hatte vor allem in der zweiten Halbzeit deutlich mehr vom Spiel, brachte aber nichts Zählbares zustande.

Nach der ersten Niederlage seit dem 0:1 gegen den FC Wil am 12. August liegt Bellinzona schon sieben Punkte hinter St. Gallen, dem anderen Absteiger aus der Axpo Super League, zurück. Aarau hat bis auf einen Punkt zum drittklassierten Wil aufgeschlossen.

Bellinzona - Aarau 0:1 (0:1)

Comunale. - 2050 Zuschauer. - SR Pache.

Tor: 19. Gashi 0:1.

Challenge League. Rangliste: 1. St. Gallen 11/31 (32:10). 2. Bellinzona 11/24 (22:9). 3. Wil 11/23 (23:11). 4. Aarau 11/22 (18:13). 5. Chiasso 11/19 (14:7). 6. Vaduz 11/14 (24:23). 7. Wohlen 11/14 (14:13). 8. Biel 11/14 (22:25). 9. Lugano 11/14 (17:20). 10. Etoile Carouge 11/13 (12:21). 11. Stade Nyonnais 11/12 (17:19). 12. Locarno 11/12 (14:23). 13. Kriens 11/11 (20:20). 14. Winterthur 11/11 (15:15). 15. Delémont 11/9 (9:20). 16. Brühl St. Gallen 11/2 (10:34).

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.