Aktualisiert 25.06.2009 17:10

FussballGaspar von Vaduz nach Bellinzona

Das in die Challenge League relegierte Vaduz verliert seinen Topskorer Gaspar. Der Brasilianer wechselt zu Bellinzona. Über die Vertragsmodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Gaspar spielte seit Juli 2005 für Vaduz. In der vorletzten Saison hatte er mit 31 Toren massgeblichen Anteil am erstmaligen Aufstieg der Liechtensteiner in die Axpo Super League. In der vergangenen Meisterschaft erzielte der Südamerikaner lediglich sechs Tore, war aber gleichwohl erneut treffsicherster Schütze.

Vaduz verlassen wird auch Fakhreddine Galbi. Der bis Juni 2010 datierte Vertrag mit dem Tunesier, der vor einem Jahr ins Ländle gewechselt hat, wurde vorzeitig aufgelöst.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.