Kurzarbeiter: Gattuso und weitere Trainer-Debakel
Aktualisiert

KurzarbeiterGattuso und weitere Trainer-Debakel

Für zehn Minuten Trainer und weitere Kuriositäten: Diese Coaches hielt es nicht lange auf ihrem Posten.

von
fas
1 / 11
Gerade mal 49 Tage war Bernd Hollerbach Trainer beim HSV, und schon wurde er entlassen. Er ist aber bei weitem nicht der extremste Fall von Kurzarbeitern unter den Coaches.

Gerade mal 49 Tage war Bernd Hollerbach Trainer beim HSV, und schon wurde er entlassen. Er ist aber bei weitem nicht der extremste Fall von Kurzarbeitern unter den Coaches.

Keystone
Frank de Boer kritisierte zuletzt den Umgang von José Mourinho mit ManUnited-Jungstar Marcus Rashford. Der portugiesische Coach antwortete damit, dass de Boer der schlechteste Trainer in der Premier-League-Geschichte sei. Tatsächlich hielt es den Holländer 77 Tage bei Crystal Palace auf dem Posten. Nach vier Liga-Niederlagen ohne eigenes Tor und einem knappen 2:1-Sieg in der 2. Runde des englischen Ligacups gegen Zweitligist Ipswich musste er gehen.

Frank de Boer kritisierte zuletzt den Umgang von José Mourinho mit ManUnited-Jungstar Marcus Rashford. Der portugiesische Coach antwortete damit, dass de Boer der schlechteste Trainer in der Premier-League-Geschichte sei. Tatsächlich hielt es den Holländer 77 Tage bei Crystal Palace auf dem Posten. Nach vier Liga-Niederlagen ohne eigenes Tor und einem knappen 2:1-Sieg in der 2. Runde des englischen Ligacups gegen Zweitligist Ipswich musste er gehen.

Keystone
Die Trainerkarriere von Lothar Matthäus verlief bisher bescheiden. Ein Beispiel ist sein Kurzversuch in Brasilien. Im Jahr 2006 wurde er Trainer bei Atlético Paranaense, verliess aber 46 Tage das Land. Offenbar vermisste er seine Familie. Immerhin: Sechs von acht Spielen gewann das Team unter seiner Führung. Jetzt ist er Sky-Experte. Bild: Getty

Die Trainerkarriere von Lothar Matthäus verlief bisher bescheiden. Ein Beispiel ist sein Kurzversuch in Brasilien. Im Jahr 2006 wurde er Trainer bei Atlético Paranaense, verliess aber 46 Tage das Land. Offenbar vermisste er seine Familie. Immerhin: Sechs von acht Spielen gewann das Team unter seiner Führung. Jetzt ist er Sky-Experte. Bild: Getty

kein Anbieter

Deine Meinung