Aktualisiert 05.06.2012 16:09

Geldinfusion für KlotenGaydoul und Matter bringen sechs Millionen

Nun ist klar, in welchem Umfang Verbandsboss Philippe Gaydoul und sein Freund Thomas Matter bei der EHC Kloten Sport AG einsteigen. Sie stecken vorerst sechs Millionen in den Club.

von
Klaus Zaugg

Die Kloten Flyers brauchen eine sofortige Geldinfusion von rund sieben Millionen, um den Konkurs abzuwenden. Philippe Gaydoul und Thomas Matter sichern sofort sechs Millionen zu, 80 Prozent davon übernimmt Gaydoul. Darüber hinaus werden sofort die ausstehenden April-Löhne in der Gesamthöhe von rund 700 000 Franken überwiesen.

Damit haben die rührigen Sanierer um Peter Bossert ein tragfähiges Sanierungskonzept, das sie an der Ligaversammlung am Freitag in Lugano präsentieren können. Wenn der höchste Hockey-Funktionär im Land sechs Millionen für die Sanierung eines NLA-Unternehmens organisiert, dann wird die Liga die Lizenz erteilen. Die Kloten Flyers sind gerettet.

Aufwand muss um drei bis vier Millionen reduziert werden

Gefordert wird aber von Philippe Gaydoul und Thomas Matter auch die Restrukturierung des Unternehmens. Es gibt also keine Luxuslösung für Spieler und Trainer. Der Aufwand muss um drei bis vier Millionen reduziert werden.

Wie letztlich die Struktur der neuen Kloten Flyers aussieht, wer die Geschäftsführung übernimmt und in den Verwaltungsrat einzieht, welche Ziele mittel- und langfristig angestrebt werden, wie der Aufwand reduziert werden kann (Löhne kürzen oder Spieler aus laufenden Verträgen wegtransferieren?) – das ist alles noch offen und hochkarätiger Stoff für die nächsten Akte im Klotener Sommertheater. Fest steht nur: Das Luxus-Spitzenteam der Kloten Flyers der letzten Jahre gibt es nicht mehr. Nun folgen Jahre der Bescheidenheit.

Die Statuten und Reglemente verbieten es Philippe Gaydoul nicht, Besitzer der neuen Kloten Flyers zu werden. Er darf lediglich kein Verwaltungsratsmandat übernehmen. Politisch ist sein Engagement trotzdem hochsensibel und wird bereits an der Liga-Versammlung für Gesprächsstoff sorgen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.