Aktualisiert 11.06.2008 15:57

WachstumspläneGazprom will grösstes Unternehmen der Welt werden

Gazprom will zum grössten Unternehmen der Welt werden. Der russische Ölriese soll einen Börsenwert von einer Billion Dollar erreichen.

von
Alex Hämmerli

Gazprom-Konzernchef Alexej Miller erklärte am Dienstag an einer Wirtschaftstagung in Frankreich die Absicht, in sieben bis acht Jahren den Börsenwert des Konzerns auf eine Billion Dollar zu verdreifachen. Helfen sollen dabei der steigende Ölpreis sowie eine massive Expansion im Ausland. Miller geht dabei von einem künftigen Ölpreis von 250 Dollar pro Barrel (159 Liter).

Zusätzlich soll der an den Ölpreis gekoppelte Gaspreis Umsätze generieren. Gazprom ist bereits heute der grösste Gasproduzent der Welt, so Miller. Besonders in Frankreich soll das Gas-Geschäft ausgebaut werden. Dort kontrolliert Gazprom zurzeit lediglich ein Prozent des Marktes. Dies soll sich ändern, denn Gazprom will dort zum grössten Gasversorger werden. (scc/ahi)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.