Aktualisiert 09.10.2012 20:44

Für Mode-EventGC sucht Begleiterinnen für seine Spieler

26 Zürcherinnen können einen der GC–Fussballer einen Abend lang begleiten – allerdings nur auf dem Laufsteg.

von
Deborah Sutter
Mit offenen Armen empfangen die GC-Spieler die 26 Zürcherinnen.

Mit offenen Armen empfangen die GC-Spieler die 26 Zürcherinnen.

Diese Nachricht wird manches Fan-Herz höher schlagen lassen: «Unsere Fussballer suchen weibliche Begleitung», sagt GC-Kommunikationschef Adrian Fetscherin. Aber nur für einen einzigen Abend: «Einige der Spieler sind zwar Single, aber es geht nicht darum, Dates für die Fussballer zu organisieren.»

Vielmehr zeigen die GC-Profis am Anlass «Stars & Style» ihre neuen Abendanzüge und sollen dabei auf dem Laufsteg von 26 ausgewählten weiblichen Fans begleitet werden. Bewerben können sich Frauen ab 18 Jahren. Fetscherin: «Das Aussehen spielt keine Rolle. Wir veranstalten ja keinen Model-Event.»

Eifersüchtige Spielerfrauen?

Interessierte Damen können sich mit einem Bild oder einer Videobotschaft um einen Platz an der Seite eines Spielers bewerben: «Sie sollen deutlich machen, weshalb gerade sie beispielsweise Captain Salatic oder Torhüter Bürki begleiten sollen.» Man wolle dafür sorgen, dass jede Frau ihren Wunschspieler zugeteilt bekomme.

«Wenn aber alle mit Bürki laufen möchten, müssen wir uns etwas einfallen lassen», so Fetscherin. Von den Spielern sind drei verheiratet, andere haben eine Freundin – im Hinblick auf den Abend riet ihnen Fetscherin: «Informiert eure Herzensdamen, damit diese nicht eifersüchtig werden.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.